Unser Bauernhof

Wir, Toni und Jasmin Schönbächler leben auf dem Hof Feldenmoos mit unseren zwei Kindern Nina und Eny.

Toni ist 1992 mit seiner Familie auf den Bauernhof in Rickenbach gezogen. Seither wird der Betrieb von der Familie geführt. Im Jahr 2006 hat Toni die Ausbildung Landwirt abgeschlossen und den Bauernbetrieb 2008 übernommen.

Jasmin hat 2010 die Lehre als Pflegefachfrau HF abgeschlossen und anschliessen die Bäuerinnen Schule besucht und 2015 erfolgreich abgeschlossen.

Seither hat sich einiges verändert auf dem Betrieb. Der Tierbestand hat sich um einiges vergrössert wie auch die Vielfalt der Tierarten.

Wir führen in Schmiedrued AG einen Schweinestall den wir pachten konnten. Wir haben Platz für 20 Muttersauen die regelmässig bei uns im Stall ihre Färli bekommen. Alle 2-3 Monate suchen wir uns ca. 4 junge Schweine aus und nehmen sie bei uns auf den Hof in Rickenbach auf die Weide. Dank viel Auslauf und einer Schlammpfütze geniessen unsere Weideschweine ein schönes Leben. So wissen wir von Anfang an wo unser Fleisch herkommt.

Die Mutterkuhhaltung wird seit dem Bezug der Familie Schönbächler auf dem Hof geführt. Wir halten Kühe, den Stier und die Kälber alle im selben Stall. Die Tiere geniessen täglichen Auslauf im Sommer auf der Weide und im Winter im Laufhof.

Die Haltung von Freilandtruten ist uns per Zufall anfertraut worden und hat uns fasziniert. Es hat einige Zeit gedauert sich das Fachwissen anzueigen. Da in der Schweiz nur sehr wenig Truten gehalten werden und auf der Weide fast nicht anzutreffen. Fachliteratur gibt es nur sehr wenig. Wir haben uns für learning by doing entschieden. So ist es uns gelungen eine artgerechte Haltung und viel Freude an den Tieren zu gewinnen. 

Weiter haben wir ca. 100 Hochstammbäume. Wir haben verschiedene Obstsorten wie Kirschen, Zwetschgen, Mirabellen, Äpfel und Birnen. Das meiste Obst wird zu Schnaps oder Most verarbeitet. Ein Teil davon wird vornweg gebraucht für Konfi, Wähen oder weiteres.... Die Ernte ist immer eine intensive Zeit. Wir sind immer sehr dankbar für die fleissigen Helfer die uns unterstützen.