Freilandtruten

Truthähne im Freien zu halten ist eine seltene Haltungsweise bei dieser Tiergattung. Aber wir finden es ist die ideale Form, um das Tierwohl zu fördern und die Fleischqualität zu verbessern. Das ganze Wissen über die Freilandhaltung von Truten haben wir uns selbst angeignet. Wir hatten im kleinen Rahmen mit 10 Truten angefangen und Freude an den Tieren gewonnen.

Wir mussten einige Erfahrungen machen, die teilweise auch unerfreulich waren. Jedes Jahr kam eine neue Herausforderung dazu. In einem Jahr hat ein Unwetter unsere Stallung aus Blache verwüstet. Auch haben sich die Füchse inzwischen mit aufwändigen Methoden, z.B. durch Löcher buddeln unter dem Zaun, Zugang zur Trutenweide beschafft. Aus diesem Grund, übernachten die Truten seit diesem Frühling in ihren sicheren "Chalet"-Häuschen.  Auch sind die Vogelmilben ein Thema in unserem Geflügelstall, das wir mit viel Einsatz im Griff halten.

Allen Widrigkeiten zum Trotz haben wir viel Freude an unseren Freilandtruten. Zu sehen, wie sie ihre Weide geniessen und ein Leben an der frischen Luft führen dürfen ist für uns Motivation, die Freilandhaltung von Truten als ideale Haltungsform zu empfehlen.

Dank unserem laufend gewonnenen Know-how kommt es, dass wir seit 2016 jährlich 180 Truten verkaufen. Wir halten auf unserem Betrieb jeweils zwei Gruppen von 30 Jungtieren und 30 Tieren, die bald schlachtreif sind.

Nach langer Suche nach dem richtigen Stall haben wir uns entschieden, diesen selber zu bauen. Die Truten leben in unseren "Chalets" und geniessen täglichen Weidegang. Unsere zwei mobilen Ställe werden nach jedem Umtrieb an einem neuen Platz gestellt und erhalten eine neue Weide. So versuchen wir den Keimdruck niedrig zu halten und kommen ohne Einsatz von Antibiotika aus. Auch bei Regen und Schnee sind die Stalltüren offen, die Tiere können die frische Luft under dem gedeckten Teil der Weide geniessen.

Die Truten erhalten ausschliesslich antibiotikafreie Futtermittel.

Alle zwei Monate werden die Tiere bei uns auf dem Hof nach Vorschrift geschlachtet und werden anschliessend von unserem Metzger Kasi in Schlierbach weiterverarbeitet. Da wird das Fleisch fachgemäss zerlegt und abgepackt.

 

Wir verkaufen ausschliesslich Mischpackete. Diese sind ab ca. 3,5- 12 Kilo erhältlich.

Ein Mischpacket enthält:

Schnitzel, Hackfleisch, Geschnetzeltes, Voressen und Braten.

Es sind jedoch viele Optionen verfügbar. So können wie anstelle von Voressen alles zu Hackfleisch verarbeiten oder ein Teil zu Saucen Geschnetzeltem verarbeiten. Auch kann anstelle eines Bratens der Schenkel ganz belassen werden oder auch zu Voressen und Hackfleisch zerlegt werden.

Falls sie andere Wünsche haben melden sie sich, wir finden sicherlich eine Lösung.

Das Fleisch wir auf ihre Wunschgrösse abgepackt und vakumiert.

Der Kilopreis beträgt 25-Fr

Das Fleisch kann bei uns auf dem Hof abgeholt werden oder wird ihnen nach Hause geliefert.

 

Sie haben interesse an unserem Trutenfleisch?

Wie funktioniert die Bestellung?

Sie können bei uns jederzeit Fleisch bestellen. Dafür können sie uns mit dem Kotaktformular erreichen. Geben sie uns ihre Telefonnummer oder E- Mailadresse an und wir melden uns bei ihnen.

Wir pflegen gerne den direkten Kontakt zu unsere Kundschaft, so können wir auf persönliche Wünsche eingehen und Fragen direkt beantworten. Scheuen sie nicht uns anzurufen und ihre Fragen zu stellen.

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.